Beispiele für Gebäudesteuerung mit Control4

Kleine Beispiele für den Einstieg

Beispiel 1 – Visualisierung & Komfort durch Gebäudesteuerung mit Control4


Es soll eine einfache KNX Installation, mit zentral installierte Dimmern und Relais zur Licht- und Rollladensteuerung sowie eine KNX-Raum Temperatur Reglung erfolgen.
Hier bietet Control4 mit dem CA1 das ideale Produkt zur Visualisierung.
Der CA1 ist ferner auch der Logik-Baustein,
der die Einzelfunktionen zu einem Szenengesteuerten Gesamtkontext zusammenfasst.

  • Anzeige und Steuerung von Licht, Temperatur und Jalousie im Raumbezogenen Kontext
    sowie der Zustand von Sensoren und Kontakten (Sicherheitsfunktionen)
  • Visualisierung per kostenfreier APP auf iOS und Android durch den Nutzer selbst definierbare Szenen
  • IP-Kameras sind ohne Zusatzmodul in die Visualisierung integrierbar
  • Benachrichtigung lokal und per Email – bei definierten Zustandsänderungen
  • Optionale 4Sight Lizenz
    • erlaubt den Fernzugriff per gesicherter Peer-to-Peer Verbindung
    • erlaubt die sichere Alexa Sprachsteuerung Integration
    • erweiterte zustandsbasierte Programmierung durch den Eigentümer | WHEN >> THEN

Beispiel 2 – Sicherheit & mehr Komfort

Die Tür-Gegensprechanlage soll als Video-Intercom Lösung in den Smarthome Kontext integriert werden.
Damit die Bedienung aus einer APP / Oberfläche erfolgen kann.
Mit der Intercom-Lösung von Control4 werden zusätzlich zur APP
die Nutzung von Control4 eigenen Touchscreen notwendig.
Diese sind dann nicht nur eine HD-Video Gegensprechstelle sondern auch für die Visualisierung von Licht, Temperatur und allen anderen Funktionen.

Die Türstationen von Control4 haben neben dem Kameramodul in der großen Variante noch ein Tastenfeld integriert.

  • Die Touchscreens gibt es in schwarz oder weißer Rahmenfarbe
    für den Wandeinbau- oder als freistehende Version mit Lade-Dock.
  • 7“ oder 10“ große Versionen beider Varianten sind lieferbar,
    für den Wunsch nach mehr Designmöglichkeit und / oder besseren Komfort.
  • Zwischen den einzelnen Touchscreens kann auch innerhalb des Hauses kommuniziert werden.
  • Das Kamerabild der Türstation kann auch dezent –
    wenn es nicht geklingelt hat, auf dem Touchscreen angezeigt werden.
  • Die Türstationen gibt es als Einbau- und Aufbauversion in zwei Größen – jeweils in Edelstahl gebürstet oder schwarz eloxiert.