Telefonanlagen

Telefonanlagen

Was ist VoIP

IP-Telefonie ist eine Technologie, die es ermöglicht,
den Telefondienst auf IP-Infrastruktur zu realisieren,
so dass diese die herkömmliche Telefontechnologie samt ISDN und allen Komponenten ersetzen kann.

Zielsetzung dabei ist eine Reduzierung der Kosten durch ein einheitlich aufgebautes und zu betreibendes Netz.
Aufgrund der langen Einsatzdauer klassischer Telefoniesysteme und der notwendigen Neuinvestitionen für IP-Telefonie wird der Wechsel bei bestehenden Anbietern oft als lang andauernder, gleitender Übergang realisiert.
Währenddessen existieren beide Technologien parallel (sanfte Migration).
Daraus ergibt sich ein deutlicher Bedarf an Lösungen zur Verbindung beider Telefoniesysteme (etwa über VoIP-Gateways) und die Notwendigkeit zur gezielten Planung des Systemwechsels unter Berücksichtigung der jeweiligen Möglichkeiten für Kosten- und Leistungsoptimierung.

Die Zahl von Anbietern ausschließlich mit neuer Technologie (also IP-Telefonie statt herkömmlichem Telefon) nimmt zu.
Ende 2012 nutzten in Deutschland rund 11,1 Millionen Menschen die Voice-over-IP-Technologie.

Die VoIP Telefonanlagen

Die VoIP Telefonanlagen integrieren sich komplett in die IT- und Kommunikationsstrukturen Ihres Unternehmens, basiert auf offenen Standards und arbeitet in Windows-, Linux- und Mac OS X-Umgebungen.

Die Investition in eine VoIP-Telefonanlage sind nicht nur beim Neuaufbau
eines firmenweiten Telefonsystems sinnvoll.
Auch Unternehmen mit veralteten Anlagen profitieren von einem Umstieg.
Denn bedeutende Einsparungen bei Administration, Wartung und laufenden Kosten sind wichtige Argumente,
denen sich niemand verschließen kann.

Planung und Umsetzung

  • voll in die IT und Unternehmensstruktur integrierte Voice over IP Technologie
  • Hersteller und Provider-unabhängiges System
  • individuell erweiterbar, Standortvernetzung, Einbindung abgesetzter Büros oder Homeoffice
  • Office-Einbindung, Clients für MAC und Windows
  • Einbindung von Audio und Video Türsprechstellen
  • Steuerung anderer Gewerke über das Telefonsystem